Adler

Funken intern:

News

Blaue Funken
17.02.2012

Fest in Blau


Fotos: © Joachim Badura

Mit einem ausverkauftem Ball (ballKristall) starteten wir in die Session und mit einem ausverkauftem Ball - dem Fest in Blau feierten wir an Weiberfastnacht den Beginn des Straßenkarnevals.

Bereits um 18.00 Uhr bildete sich eine Schlange von herrlich kostümierten Jeckinnen und Jecken fast rund um den ehrwürdigen Kölner Gürzenich. Denn alle wollten dabei sein, wenn um 19.00 Uhr die größte „Wieverfastelovends-Party der Welt“ (endlich) beginnt.

Und auch in diesem Jahr war es wieder ein Mega-Event mit einem Programm, welches nicht zu topen ist. Auf drei Bühnen präsentierten wir die Spitzenbands des Kölner Karnevals, zwei Showbands, ein Orchester und etwas andere Töne in der Disco, aufgelegt von unseren DJs. 

Ob im Saal, in der Disco, vor der Bühne, auf der Treppe oder im Foyer -  bis in den frühen Morgen wurde geschunkelt, getanzt, geflirtet und gebützt. 

Es ist sicher nicht übertrieben zu sagen ... Das Fest in Blau ist „e Stöck Geföhl vun Kölle“.