Blau-weiß lieben wir … weiß-blau feiern wir!

17. Oktober 2019

Das Korps beim Kölner Oktoberfest am Südstadion

Mit einem persönlichen Ständchen, dem „Trompetenecho“ der Original Limbachtaler Musikanten, zog am 21.09.2019 das staatse Korps der Blauen Funken zum Eröffnungsabend in das mit über 3.000 in Dirndl und Lederhosen gekleideten Gästen gut besuchte blau-weiß gestreifte Festzelt des „1 Kölner Oktoberfestes“ ein, das just in diesem Jahr zum 15. mal stattfand. In zwei für uns reservierten Boxen wurde sich zunächst beim zünftigen Wiesn-Kölsch auf den Abend eingestimmt und die eigens hergestellten dekorativen Blaue-Funken-Glupperl verteilt. Den ganzen Abend sollten wir dann von einem außerordentlich charmanten Team schier handverlesener Kellnerinnen betreut werden.

Angeführt von unserem Matthias Theunissen an der Bajuwarischen Schwenkfahne wurde zum offiziellen Beginn des Festes die Festkapelle durch eine Funkendelegation, inkl. unseres Tanzpaars, auf die Bühne begleitet.

Mit einem knallharten Schlag gelang es danach unserem Bürgermeister Hans-Werner Bartsch das Kölsch unentwegt zum Laufen zu bringen.

Es folgte ein ausgelassener Abend mit nette Verzällcher und einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm mit der Festzeltband „Die Original Limbachtaler“, Achim Petry, Big Maggas, sowie Peter Wackel, der mallorquinischen Flair mitgebracht hatte.

Neben dem Veranstalter des Oktoberfestes Eric Bock konnten wir auch den schon erwähnten Bürgermeister Hans-Werner Bartsch ebenso auf ein Kölsch in unserer Box begrüßen wie mit Mario Moersch und Alex Gewehr den Korpskommandanten bzw. Senatspräsidenten der Nippeser Bürgerwehr, die mit ihrem Schmölzche vis-a-vis ihre Plätze eingenommen hatten.

Text: Dr. Christian Glitzner | Fotos: Franz Krope