Eröffnung der Karnevalsausstellung

03. Februar 2020

150 Jahre Blaue Funken –

Eröffnung der Karnevalsausstellung

in der Sparkasse KölnBonn am Hahnentor

Die diesjährige Karnevalsausstellung der Sparkasse KölnBonn in der Filialdirektion Hahnentor wurde am 23. Januar 2020 eröffnet. Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse KölnBonn und unser Senator Ulrich Voigt begrüßte dazu u.a. den Präsidenten des Festkomitee des Kölner Karnevals Christoph Kuckelkorn, unseren Vizepräsidenten Dr. Armin Hoffmann, unseren Senatspräsidenten Lutz Schade und unseren Leiter des Archivs Dr. Gyula Sipos-Jackel. Die Ausstellung macht in unserem Jubiläumsjahr die Geschichte der Blauen Funken lebendig und trägt das Motto “Tradition in einer traditionsreichen Stadt – 150 Jahre Blaue Funken“.

Neben historischen Orden und vielen Fotos werden u.a. unsere beiden wertvollen Präsidentenketten, historische Zinnfiguren vom Rosenmontagszug, unser Ehrensäbel, unsere Plaggen, Uniformen, Mützen, Liederhefte, Postkarten und eine unserer Kanonen gezeigt. Es ist die bislang größte Ausstellung dieser Art in der Sparkasse KölnBonn.

Während der Ausstellungseröffnung konnte unsere langjährige Geschichte um eine kleine Episode mit prominenter Beteiligung bereichert werden. Christoph Kuckelkorn berichtete, dass er am Vortag beim Besuch des Dreigestirns im Kanzleramt im Rahmen des Empfangs der Tollitäten dem ebenfalls dort anwesenden Ex-US-Außenminister Henry Kissinger zu dessen Freude die Jubiläumspange der Blauen Funken verleihen konnte.

Ein großer Dank gilt Michael Nopens, der die Ausstellung organisiert und eingerichtet hat und natürlich unserem Archiv-Team für seinen Rat und die Unterstützung sowie unseren Rambos, die einen Großteil der Ausstellung transportieren mussten.

Die Ausstellung ist noch bis zum 17. Februar 2020 während der üblichen Öffnungszeiten von 9 bis 18 Uhr in der Rotunde zu sehen.

 

Photos: © Kölner Funken Artillerie blau weiß von 1870 e.V. / Michael Nopens