Kostümsitzung 2020

21. Februar 2020

Kostümsitzung 2020 –

Bunte Bilder zum Valentinstag

und ein neues Ehrenmitglied


Mit der Kostümsitzung im Maritim Hotel als insgesamt achte Sitzung der Session und vierte große Kostümsitzung beendeten wir die Sitzungssession in unserer Jubiläumssession 2020 und die Gäste erwartete ein hochkarätiges Programm mit einer großen kölschen Programmvielfalt, die unser Literat Gerd Wodarczyk zusammengestellt hatte. Mit unserem eigenen Korps, den Höhnern, den Paveiern, Cat Ballou und Druckluft, sowie Dem Mann für alle Fälle, Dä Blötschkopp, Martin Schopps und der Tanzgruppe “De Hoppemötzjer e.V.“ war für jeden Geschmack etwas dabei.

Bunte Bilder am Valentinstag

Die letzte Sitzung der Session fand am 14. Februar 2020 und somit am Valentinstag statt. Wir ließen es uns nicht nehmen, uns bei allen Besucherinnen mit einer roten Rose zu bedanken, die sie am Eingang aus den Händen eines Mitglieds erhielten.

Ein neues Ehrenmitglied

Julia Klöckner, die Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, war auf Einladung unseres Senators Dr. Thomas Noth aus Hannover zur Sitzung gekommen und wurde aufgrund ihrer Verdienste um den Kölner Karneval und ihrer Freundschaft zu uns zum Hauptmann der Reserve der Kölner Funken Artillerie blau weiß von 1870 e.V. ernannt. Mit dem Spruch „Ich komme gerade aus Berlin und man schunkelt dort mit den Themen wie hier, nur in Köln kann man es viel besser“ eroberte sie im Sturm die Herzen der Besucher im Saal.

Der letzte Tanz vor eigenem Publikum

Unser Tanzoffizier Maurice Schmitz verabschiedet sich nach zwei Jahren aus der ersten Reihe der Tänzer und konnte mit unserer Marie Marie Steffens zur Kostümsitzung nochmals beim neuen Kanoniertanz vor eigenem Publikum überzeugen. Da er sich nach der Session in die Reihe unserer Kameraden eingliedern wird, erhielt er von unserem Korps den dafür notwendigen zukünftigen Offizierssäbel überreicht.

Zum sechsten Mal in Folge auf dem Siegertreppchen

Unser Präsident und Kommandant Björn Griesemann konnte anschließend dem Publikum wieder einen Erfolg unseres Tanzpaares bekanntgeben, denn Marie Steffens und Maurice Schmitz gewannen den 3. Platz bei der Tanzpaarwahl 2020 der Kölnischen Rundschau. Damit steht ein Tanzpaar der Blauen Funken zum sechsten Mal in Folge – Marie Steffens zum dritten Mal und Maurice Schmitz zum zweiten Mal – auf dem Siegertreppchen bei der Siegerehrung zum Sternmarsch am Alter Markt. Unser Korps feierte diesen Erfolg mit einem wahren Konfettiregen beim Ausmarsch aus dem Saal.

Die Eltern von Marie Steffens gratulierten nach dem Auftritt natürlich auch sehr herzlich.

Rednerduell im Foyer

Bei der engen Taktung der Sitzungsprogramme überholen sich schon einmal die Künstler: Martin Schopps uns Marc Metzger trafen sich zum Rednerduell im Foyer und präsentierten ihre Reden einem exklusiven Kreis von Zuhörern.

Eine “echt kölsche Sitzung“ mit Tanz

In der zweiten Abteilung begeisterte die Tanzgruppe „De Höppemötzjer e.V.“, die bei uns in keiner Session fehlt, das Publikum mit ihren Choreografien, ausgefeilter Akrobatik und Ausdruckskraft. Den Tänzerinnen und Tänzern sieht man die Freude am Tanzen an und alle Gäste waren sich sicher, dass Tanz ein Bestandteil jeder Sitzung sein muss – die Kostümsitzung war ein Beweis dafür.

Eine weitere Premiere in der Jubiläumssession

Wir möchten bei unseren Sitzungen immer wieder neuen Gruppen eine Chance geben, sich auch auf großen Bühnen beweisen zu können, und so verpflichtete unser Literat Gerd Wodarczyk zum ersten Mal die junge Band Druckluft, die als letzte Programmnummer der Sitzungssession 2020 einen hervorragenden Abschluss bildete.

Photos: © Kölner Funken Artillerie blau weiß von 1870 e.V. / Michael Nopens, Knut Walter